„La vie en rose“

Foto 30.09.14 21 22 21

Es gibt Tage, an denen bin ich so beschäftigt, dass ich fast vergesse, die Augen und Ohren offen zu machen für all das Schöne, was es gibt. Es sind oft die kleinen Dinge, die sich dann aber doch durch ihre leise Intensität aufdrängen.

Neue Bilder an Hamburger Hauswänden, über die ich mich freue, wenn ich sie finde…

oder eben auch die kleinen Farbkleckse neben meiner Haustür, die sich mir leise aufdrängen und mich dort und auch hinter der Haustür daran erinnern, die Aufmerksamkeit dann und wann aus meinem Kopf heraus zu lenken. Das macht den Kopf ein wenig freier und das Lächeln ein wenig größer…

Foto 30.09.14 21 09 42

Foto 30.09.14 21 38 58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s