Bunt an der Wand

P1040936

Linke Straßenseite

P1040937

Rechte Strassenseite

P1040902

An der Isar

P1040954

Mauerblümchen

P1040955

„The Face of War“ – Anja Lietzau (Am Siegestor/München)

P1040575

Bleib wo du bist!!

P1040576

Wer übernimmt den Job??

P1040629

Schmucker Kasten

P1050801

Relikt

*

27 comments on “Bunt an der Wand

    • Jo, der ist cool, oder?
      Ich wusste überhaupt nicht, dass es diese Dinger noch gibt und habe mich vor allem gefragt: WER bitte befüllt diese Kästen denn noch?? Der ist ja schließlich voll! Oder die Sachen sind schon 20 Jahre alt …. hmmm, lecker 😀
      Der Ort, in dem das Ding hing (übrigens gar nicht weit so weg von Bochum) war regelrecht eingeschlafen, viele leerstehende oder auf jeden Fall sehr alte, leicht verfallene Häuser, Fachwerk, Schieferplatten, alte Eternitfassaden … schon schräg irgendwie. Aber der Kaugummi-Automat war ein Gewinn!! 😉 Danke dir.

      Gefällt mir

      • Hah, da hab ich grad neulich mit ner Freundin drüber gesprochen, die grad ne Fotoserie von solchen Automaten macht. Wer befüllt die, und wer zieht da je was draus? Hier in Mannheim sind jede Menge davon.
        Naja, die Kids können Aufknacken daran üben…

        Gefällt mir

      • Ja, lustig, oder? Ich hab tatsächlich seit Jahren so ein Ding nicht mehr gesehen. Und genau die Fragen hab ich mir auch gestellt. WER zieht da je was raus? Es sieht immer so aus, als wären die Dinger Jahre alt. Und klar, um was raus zu bekommen, muss ja jemand zunächst etwas rein tun 😉
        Und aufgeknackt sehen die meistens auch nicht aus …. dieser hier war voll und inktakt. Aber irgendwie oll.

        Gefällt 1 Person

  1. Sehr schöne Photos! Bunt an der Wand ist doch sowieso viel besser, als grauer Beton. 😉 Die ersten beiden Bilder sprechen mich persönlich am meisten an. Und die guten alten Kaugummiautomaten – die haben früher meine sämtlichen 10 Centmünzen gefressen … 😉

    Gefällt mir

    • Danke dir!! Das freut mich sehr. Da hast du Recht, bunt ist immer gut.
      Ja, diese Automaten, ich war fasziniert, das da so einer hing, aus einer anderen Zeit, dachte ich. Hab ich ewig nicht gesehen. Erinnere mich noch gut an dieses Gefühl, wenn man diesen Hebel dreht … 😉 Krraacks, dann kommt was raus und irgendwie war es mir nie so recht geheuer, das Zeug, was dann in meiner Hand lag.

      Gefällt 1 Person

    • Cool. Vielen Dank fürs Verlinken und Erwähnen!!!
      Du hast ja noch mehr solcher Kindheitserinnerungen gefunden. Ehrlich, ich weiß noch genau, wie das war, an dieser komischen Schraube zu drehen, ich höre es fast. Aber wie das Zeug geschmeckt hat, daran kann ich mich null erinnern!! Seltsam, aber vielleicht hab ichs verdrängt?? 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s