Eingefangen

Smiley

Ein Lächeln auf dem Boden

Herbstblatt

Gefallenes Blatt

Pfosten

Schlange stehen

Öf

ÖF

Blutrot

Blutstropfen

Blätterhäufchen

In die Ecke gedrängt

Kastanienbraun

Goldene Aussichten

Kastanienbett

Kastanienbett

Herbstsonne

Sonne zum Abschied

***

36 Kommentare zu „Eingefangen

  1. Na, das hört sich ja fast wehmütig an. Sogar mit Blut. Bist du kein Herbstmensch? Die Aufnahmen sind sehr schön, gutes Auge für die abseitigen Dinge. Grüße in den Norden.

    Liken

    1. Ich danke dir.
      Du liest aber gerne zwischen den Zeilen und liegst ja selten so richtig daneben ;-)
      Doch, ich bin durchaus ein Herbstmensch. Ich mag all die Farben und das goldene Licht, den Nebel am Morgen und die Dinge, die runterfallen, ich mag kahle Äste und den Hauch der Veränderung, der in der Luft liegt. Manchmal bringt das aber auch Melancholie mit sich und da ich auch ein Sommermensch bin, hätte ich ihn diesen dieses Jahr gerne bis Dezember!!!

      Gefällt 1 Person

      1. Kann ich verstehen. Gerade das weniger werdende Licht macht mir zu schaffen, als Fotograf nimmt man das ja auch wahr. Habe mich übrigens von der melancholischen Stimmung etwas anstecken lassen. Bei uns im Schlosspark waren es nicht die noch blühenden Rosen (wenige) sondern die braunen, schwarzen, verblühten, die zum Motiv geworden sind. Herbstliche Grüße.

        Liken

      2. ;-) Oh, anstecken wollte ich dich nicht … Wobei, wenn dann gute Bilder entstehen …. bin ich trotzdem gespannt auf deine verblühten Rosen. Verblühen und Vergehen ist einfach Thema dieser Jahreszeit, deshalb passt es doch auch, das zu fotografieren. Bekommen wir sie zu sehen?
        Das weniger werdende Licht ist nichts für mich. Aber dagegen lässt sich ja nicht soviel machen ;-)

        Gefällt 1 Person

      3. Die fertigen Rosenbilder sind nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Es reicht nicht mit Makro und gutem Willen durch den Park zu laufen. Durch den Wind haben sich die Dinger bewegt, für eine kleine Blende um entsprechende Tiefenschärfe zu bekommen, war es zu dunkel. Also nix was ich zeigen kann und will. Mal schaune, bin nicht der Katzen und Blumentyp. ;)

        Liken

      4. Na, schade, ich war schon neugierig. ;-) Aber klar, das kenne ich auch. Haste eine Idee und gehst drauflos und denkst, super und dann zuhause am Rechner sieht das alles doch nicht so toll aus. Egal.
        Ach, Katzen und Blumen werde eh überbewertet :D, wobei ICH erstaunt zur Kenntnis nehme, dass ich mehr Blumen vor die Linse nehme, als ich jemals gedacht hätte …..

        Gefällt 1 Person

      5. Das mit den Blumen ist bei mir, fürchte ich, auch so. In meinem Lightroom Katalog sind mittlerweile so an die 70000? Bilder, mag gar nicht wissen wieviele davon mit Blume oder Blüte getaggt ist.

        Liken

      1. Du, das mach ich öfter. Bekomme dann auch reges Feedback: „…was für’n Spinner!“ (Fremde Leute). „…deine Klamotten kannst du mal schön selber waschen. “ (meine Frau). 👻

        Liken

      2. Du meinst sowas wie: du siehst etwas und schmeißt dich dann die Kamera hochreißend irgendwohin auf den Boden, stellst noch vor dem Aufprall die Details ein, für die du dich spontan entschieden hast und drückst in dem Moment, wo sich Bodenkontakt einstellt, den Auslöser? Wow! Ich wusste es ;-) Vergiss nicht, van Gogh hat zu Lebzeiten auch kaum einer verstanden, irgendwann …
        Keep also cool. 👻

        Liken

      3. Lol. Genauso ist es. 👻
        Hat der van Gogh auch mit der Technik gemalt?! Wusste ich gar nicht.
        Manchmal stellt sich aber auch eine Variante der Technik ein: „Ey!!! …was knipst du einfach meine Frau?!!!“ …und Zack, liege ich auf dem Boden.

        Liken

      4. :D und dann hinterher zuhause noch die Bratpfanne auf den Hinterkopf. Manno!!
        Das ist der Nachteil, wenn man immer ganz close kommen will, gell? ;-) Benutz doch einfach ein Tele.
        Andererseits ist auch das ein guter Weg, schön Bodenkontakt zu kriegen :D. LG, Andrea

        Liken

      5. Du oder die Bratpfanne??
        (😂 lustiges Spielchen, könnte man jetzt stundenlang weiterspielen…)
        Also antworte ich mal: definitiv. 😊

        Liken

      6. LOL!
        So, bin wieder im Lande. Hatte in Russland wieder das Problem, dass ich Blogs nicht öffnen konnte. Echt merkwürdig! Nicht mal meinen eigenen. Reader konnte ich öffnen und hatte auch alle Vorschauen drin.
        Liebe Grüße, bis später, Markus

        Liken

      7. Glaub‘ ich nicht. Reader funktioniert ja. Kommentieren kann ich auch. Auch alle Nachrichten Seiten funktionieren. Es könnte aber sein das WP auf den Homepages ein neues Sicherheitszertifikat fordert, das von manchen Servern nicht erfüllt wird.
        Schönes Wochenende, Markus

        Liken

  2. Und wieder bist Du mir einen Schritt voraus… Seit ewig langer Zeit will ich so ne Bodenserie auch mal machen… Aber ich komm nicht dazu! Das es sich lohnt zeigst Du ja mit der sehr ansprechenden Serie…
    TOP!
    lg Markus

    Liken

    1. Kann ich mir gar nicht vorstellen, dass du noch nicht über den Boden gekrochen bist, um Runtergefallenes einzufangen ;-)
      Gibts jede Menge von zur Zeit. Geht ganz leicht und schnell.
      Danke schön!! ;-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.