15 comments on “Wild im Wald

  1. die frischlinge sind ja entzückend! sag mal, wie nah hast du dich denn an die wildschweine rangetraut? ich halt da ja gern möglichst großen respektabstand.
    wieder mal eine traumhafte serie, sehr weich und wohlig, die baumstämme kann man tatsächlich für alligatoren halten 😀

    Gefällt mir

    • 😀 jo, ich bin ja gar nicht so eine Tierfanatikerin, aber die haben mein Herz dann doch angerüttelt, süß, gell? 🙂
      Naja, ich hab einen Schluck Zaubertrank genommen, hab ihm entschlossen in die Augen geguckt und dann hat es ganz ehrfürchtig ein Schläfchen gemacht, Obelix sei Dank 😀
      Nee, geflunkert: das lag schlichtweg ganz nah am Zaun im Schmodder und hat es mir ehrlich gesagt, seeehr leicht gemacht 🙂

      Gefällt mir

    • 🙂 Danke dir!! ich glaube, die kleinen Frischlinge lagen so ca. 5 oder 6 Meter weit weg. Mit dem Tele meiner Kamera kommt man da dann ganz gut ran. Und ich hole mir die Dinge gerne nah heran. Das ist irgendwie … hmm … direkter. Oder so.

      Gefällt mir

  2. Saugeil, echt! Tierisch gut. Beim ersten habe ich auch sofort an Krokodile gedacht. Aha, Waldkrokodile also!
    Die Frischlinge find ich toll. So ordentlich in Reih‘ und Glied.
    Bei ‚völlig dösig‘ wird man echt hypnotisiert, wenn man zu lange hinschaut. Echt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s