30 comments on “Eyes

  1. Sehr, sehr schön, Andrea. Eine wirklich super und auch schwierige Idee, die du hier so grandios umgesetzt hast. Echt groß!

    Bei den ersten Bildern finde ich schön, wie du diese schöne blau-weiß-hautfarben Thematik durchziehst. Auch die unterschiedlichen Blickrichtungen machen die Serie spannend.

    Für wahr, Augen sind das Tor zur Welt. Um so spannender ist es hier jetzt die Chance zu haben, so nah ran zu dürfen. Schwer zu beschreiben, was man dort sieht. Von entspannter Entschlossenheit über stille Träume bis kecke Freude meint man zu sehen. Aber das sieht jeder halt anders. Eben mit seinen Augen. 🙂

    Hätte voll Lust auch mal so eine Serie zu machen. …schauen wir mal.

    Danke für die ‚Augenblicke‘. 🙂 LG, Markus

    Gefällt mir

    • Danke lieber Markus!! 😉 Das freut mich echt sehr.
      Das stimmt, farblich gefallen mir die ersten auch sehr gut, sie passen einfach gut aneinander.
      Und stimmt, man muss nah ran, also fängt bei Leuten an, bei denen man das darf 😉
      Augen sind sehr schön, ich hätte gern noch welche in anderen Farben ;D
      Mal sehen, vielleicht verfolge ich das, ähnlich wie die Hände-Sammlung, nochmal weiter. Spannend fand ich beim Sammeln dieser Bilder, WIE unterschiedlich der Ausdruck von Augen sein kann. Selbst wenn du den Rest der Person nicht siehst, erkennst du am Auge ganz unterschiedliche Blicke und Ausdrücke. Faszinierend, es war mir vorher nicht so klar, wie stark Blicke sich unterscheiden können. Wahrscheinlich macht das ganz viel aus bei der Wahrnehmung einer Person. Man sagt ja auch: ‚der lacht, aber die Augen lachen nicht mit‘. Das sieht man manchmal auch auf Fotografien, ob jemand künstlich schaut oder ganz natürlich vor der Kamera ist. Offenbar spielen die Augen da eine große Rolle.
      Total spannend.
      Da hast du Recht: man vermeint nachdenkliches, neugieriges, lustiges, lachendes und skeptisches im Blick zu erkennen, müsste man mal abgleichen mit dem, was der Augenträger in dem Moment wirklich fühlt 🙂
      Mach mal, das ist wirklich schön und spannend, ich werde bestimmt noch weitere Bilder sammeln.

      Vielen Dank nochmal für deine netten Worte.
      LG, Andrea

      Gefällt mir

      • ..grün hätte ich anzubieten! 🙂

        Genau, wie unglaublich viel ein Auge noch sagen kann, selbst wenn es freigestellt auf einem Foto erscheint. Augen haben wirklich eine Sprache die sehr kostbar ist und sehr viel sagen kann. Deshalb ist ja auch ein tolles Thema für eine Fotoserie.

        Das möchte ich gerne auch mal wissen, was der Augenträger wirklich in den Moment gefühlt hat.

        zwinker-zwinker aus BO
        LG, Markus

        Gefällt mir

      • 🙂
        Grün hatte ich noch nicht. Und Braun auch nicht. Gibt also noch viel Spielraum für weitere Serien…

        Ja, stimmt genau. Ganz erstaunlich, aber Augen können sprechen 😉
        Und für so ein paar Momente in einen anderen Kopf reinschlüpfen wär sowieso mal spannend. Geht ja immer nur im Ansatz von außen. Das ist was ganz anderes … 😉

        Danke-für-die-Post-und-gute-Zeit-wünsch-ich-Grüße von Andrea

        Gefällt mir

  2. Hach ja, wieder mal so eine wunderbar erfrischende Serie. Und auch diesmal finde ich das Thema wieder sehr spannend. Waren es das letzte mal noch die Haare sind es heute die Augen… Ich mag diese Details sehr. Und wieder mal bin ich mega neugierig, wer sich wohl dahinter versteckt 😉 Aber ich kenne ja Deine Antwort schon ;-))) Klasse auf jeden Fall!!!

    Gefällt mir

    • 🙂 Danke dir!!
      Ja, diese Details machen mir gerade Spaß. Alles sind ja Teilstückchen von uns, wieviele Teile ergeben ein Ganzes und was kann ein Teil alleine schon ausdrücken. Sehr cool und spannend.
      Also deine Neugier kann ich gut verstehen ;D, das hatten wir ja schonmal. Schön, wenn die Bilder so etwas geheimnisvoller werden. Mittlerweile müsstest du ja wissen, dass ich mich besonders freu, wenn meine Bilder Neugier oder Überraschung wecken.
      Ich kann dir nur verraten, dass diese drei Personen mir sehr nahe stehen ;D, so dürfte ich auch so nah an sie ran. Da gings eher darum, ob sie auch still halten ;D
      Na, klickt es?
      Ich danke dir für deine Worte!!

      Gefällt 1 Person

  3. sehr schöne Idee, gut gelungen! Mich interessiert natürlich auch mit welchem Objektiv su das gemacht hast und welche Einstellungen, wenn du das verraten willst? Ich gehe davon aus ohne Blitz! Interessant was mich auch mal reizen würde! wie ich hier lese hast du auch mal Hände fotografiert! Das ist ein Projekt das ich mir vorgenommen habe! Nur noch nicht umgesetzt! lG

    Gefällt mir

    • 🙂 Vielen Dank! Freut mich, dass die Bilder soviel Zuspruch bekommen.
      Klar, da gibt es noch nicht mal viel zu verraten ;D Ich fotografiere mit einer Panasonic Lumix FZ200, man kann die Objektive dort leider nicht wechseln, was mir jetzt manchmal auffällt, seitdem ich zunehmend mehr übers Fotografieren lerne. Ich würde da gern längerfristig mehr ausprobieren. Aber für mich ‚reicht‘ sie bis jetzt und ich habe sie auch immer noch nicht fertig kennen gelernt. Das freut mich eigentlich. 🙂
      Bei diesen Bildern habe ich sowohl die automatische Einstellung genutzt, wie auch mit verschiedenen Blendeneinstellungen herum probiert. Ich fotografiere inzwischen gern mit weit geöffneter Blende, bin aber noch in der Ausprobierphase. Ich glaub, da geht noch viel mehr auch mit meiner Kamera.
      Also, alles ganz simpel 🙂
      Oh, fotografier mal Hände, das ist ein sehr dankbares und spannendes Thema, ich habe inzwischen eine ganze Menge dieser Bilder auf der Festplatte und auch schon mehrere Beiträge gepostet, wie du richtig gesehen hast. Mich interessiert immer, wie andere sowas umsetzen.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s