Aussenansichten

30 Kommentare zu „Aussenansichten

  1. wow, DAS nenn ich ja mal Architektur in Szene gesetzt. Zum einen minimalistisch dezent. Zum Anderen so was von kraftvoll und mir wahnsinnig signifikanten Protagonisten. Das ist echt Poesie ohne Worte. Bin geplättet. Geniales Licht, Formen und ein echt famoser Bildaufbau, der sich nicht aufdrängt, trotzdem aber soviel transportiert. Chapeau, Madame!

    Sieht zwar nach guten Wetter aus, kommen aber super in s/w rüber!!!

    Liebe Grüße in den Norden

    Markus

    Gefällt mir

    1. Oh, danke, lieber Markus!! 🙂
      Da kann ich ja kaum noch was zu sagen …
      Freut mich sehr und ein bisschen stolz macht es mich, da ich ja eigentlich dachte, das sei nicht so mein Thema. Nun bin ich aber doch ganz zufrieden …
      Sonnenruß, Andrea

      Gefällt mir

      1. Mein Favorit sind die Säulen. Ich mag irgendwie alle Bilder SEHR, aber das ist faszinierend da, wenn man den oberen Teil abdeckt, die Säulen in einer anderen Reihen folge erscheinen. Die Übergänge zwischen den Säulen sind so toll!

        So’nen lieben Gruß auch zurück! 🙂
        Markus

        Gefällt mir

      2. Die Säulen erscheinen in einer anderen Reihenfolge??? Wars der Wodka?? Oder wirklich mein Bild?? 😀 Ich kann da abdecken, was ich will, aber die Reihenfolge der Säulen verändert sich nicht.
        Klär mich auf!!
        Staunende Grüße, Andrea

        Gefällt mir

      3. Nix Vodka. also: die linke Säule ist ja die, die dir am nächsten ist. Weiter nach rechts laufend entfernen sich die Säulen ja immer mehr. Deckt man den oberen Teil des Bildes ab, so das man nur die Säulen sieht, kann man sich den Verlauf auch genau andersherum vorstellen. Links weit weg, rechts nah. ICH jedenfalls. OHNE Vodka. 😀

        Gefällt mir

      4. Ohne Wodka sehe ich das nicht …. 😉 Ich versuchs beizeiten mal MIT Wodka, aber nicht jetzt.
        Aber cool, dass dein Hirn so beweglich ist. Freut mich, du bringst meine Bilder zum Tanzen 🙂

        Bewegte Grüße, Andrea

        Gefällt mir

      5. …also das schlägt ja der Vodkaflasche den Boden aus. Du siehst das nicht? DU, MADAME SENSIBLES ADLERAUGE SIEHST DAS NICHT ???!!! 😀 😀 😀 😉
        …dann hilft nur eins, liebe Andrea…
        …darf ich dich um ein Tänzchen bitten? 🙂
        mit bersten Empfehlungen, Markus

        Gefällt mir

      6. 😉 es ist mir wirklich etwas peinlich, aber nein, ich sehe es nicht. Auch mit viel Mühe nicht.
        Erstaunlich. Aber leider wahr 😀
        Es tut mir auch echt leid, dass ich dich so enttäuschen muss 😉
        Hach ja …

        Gefällt mir

  2. Da bist du aber hoch hinaus, im September. Und am Ende mit dem Leuchtturm kommst du zurück zum Meer. 🙂
    Die Säulen gefallen mir am besten, hier kommen die SW Kontraste gut zur Geltung und das erste Bild erinnert mich an Architektur im Osten, vielleicht mit russischem Schriftzug? Vielleicht warst du doch weiter als ich dachte?

    Gefällt mir

    1. 😉 ach, der Herr Dosenkunst, nicht schlecht, nicht schlecht.
      Yes, ich war weiter im Osten, als DU dachtest. (juhuu, gelinkt)
      Details kommen im Laufe der Zeit. Das war eine sehr inspirierende Reise, kann ich wohl schon mal sagen.
      Mit Russland liegst du ganz richtig. Aber auf dem letzten Bild ist definitiv gar kein Leuchtturm zu sehen, denn es ist an einem Ort fotografiert, der dem Meer nicht ferner sein könnte 🙂
      Das erste ist übrigens ein Kino.
      Schönen Gruß jetzt aber wieder aus dem Norden!

      Gefällt 1 Person

      1. Ein Kino in Moskau?
        Und auf dem Turm ist doch ein Licht, muss also ein Leuchtturm sein, oder?
        Bin in jedem Fall gespannt auf deine Berichte, wie auch immer du sie aufarbeitest.
        LG.
        Jörg

        Gefällt mir

      2. Das ist die Sonne!!!!
        Und der Turm steht im Kreml, da gibt’s nix Meer in der Nähe.
        Das Kino ist in einer Stadt 150km von Moskau entfernt.
        Oh, die werden kommen, ich platze schon quasi 😄. Aber eins nach dem anderen.
        Grüße, Andrea

        Gefällt 1 Person

  3. wieder einmal eine ganz toll gelungene serie. die ausschnitte und details wirken in s/w großartig. besonders das titelbild mag ich, in summe sind die ersten drei meine favoriten – jedes für sich und in serie!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s