Speaking Hands

moving-hands-1

Meine Hände ringen manchmal, miteinander oder alleine,

wie der Verstand um Worte.

Suchen den Ausdruck des Innen im Außen

zu unterstützen, den Worten Form und Kraft zu verleihen.

Meine Hände können wortlos sprechen,

können Wut und Liebe aus Bauch und Herz ins Freie holen

und Brücke sein für jene Dinge, die nicht sagbar scheinen.

Manchmal hält mein Blick sich an ihnen fest,

wie an Bojen auf offenem Wasser,

wenn sie so wenig wie die  Worte weiter wissen.

moving-hands-9

*

moving-hands-3

*

moving-hands-7

*

moving-hands-4

*

moving-hands-2

*

moving-hands-8

*

moving-hands-5

***

27 comments on “Speaking Hands

  1. Echt krass und beeindruckend in Aussage, Wirkung, Erscheinung und Technik. Weiß gar nicht wo man anfangen soll es zu kommentieren, da jedes Bild extrem viel Wirkung hat. Das 2., 3. und 4. haben glaube ich die stärkste Wirkung auf mich. Obwohl ich eigentlich echt gar kein Ranking hier anfangen möchte.
    Das ist die ideale Serie für eine Ausstellung. Unheimlich stark. Echt groß. Ich glaube ich könnte ewig vor dieser Serie stehen und meine Gedanken mit jemand austauschen. Da musst du dir echt Ausdrucke von machen. Beeindruckend.
    Ich glaube, würde man die Aufgabenstellung haben Posen von Händen zu fotografieren, man würde ziemlich schnell Gefahr zu laufen im Kitsch zu enden. Durch diese abstrakte, geniale Technik hast du es aber geschafft eine starke Aussage zu schaffen, aber trotzdem noch eine Menge Spielraum für den Betrachter zu lassen das Bild selbst zu deuten. Das ist echt weit weg von irgendwelchen Schubladen. Das ist Kunst!

    LG, Markus

    Gefällt mir

    • 😊😊 diese Worte musste ich mir erst mal ein wenig durch den Sinn gehen lassen. Sie beschreiben ein tolles Kompliment.
      Das war eine Spielerei, eine Versuchsreihe sozusagen, die nur dann einfach sehr viel Spaß gemacht hat, so dass eine ganze Serie daraus geworden ist. Ich freue mich selbst darüber.
      Und ja, vielleicht sollte an Ausdrucke denken… das kommt sicher ganz gut an der Wand. 😉

      Schön, wenn die Bilder zu Gedanken anregen und da dennoch Freiraum für den Betrachtenden bleibt. Das gefällt mir ….

      Danke, Markus!!! 😊
      LG, Andrea

      Gefällt mir

      • Hättest du jetzt gesagt, dass das du dir viel Zeit für das Konzept gelassen hast und lange an der Umsetzung gefeilt hast, hätte ich dir sofort geglaubt. Solch ein Ergebnis bei einer Spielerei zu erzeugen ist schon sehr cool. Vielleicht ist es ja manchmal genau der richtige Ansatz ein Projekt direkt aus dem Bauch umzusetzen (was ja nicht heißt, dass man nicht auch genügend Grips reinsteckt). Manchmal geht es mir so, dass einer gut durchdachten Sache am Ende der Kick fehlt. Vielleicht war es ja auch genau diese Leichtigkeit und Freude am Spiel, die sehr viel in diese Serie reingespült hat und ihr solch eine Kraft verliehen hat.
        … und immer noch… …eine tolle Serie um sich lange vor den Drucken auszutauschen… ….oder sich einfach nur inspirieren lassen.

        MEHR!!!!! 🙂

        LG, Markus

        Gefällt mir

      • Hihi, ausgetrickst …. 🙂 Nein, tatsächlich ist die Serie aus dem Moment entstanden. Ich hatte schon länger mal vor, mich mit diesen Langzeitbelichtungen und Überlagerungen zu beschäftigen, ich probiere damit immer mal wieder herum, aber eher angesteuert. Jetzt hatte ich eine Idee, aber sie war unkonkret. Deshalb habe ich herum probiert und plötzlich wurde mir klar, was ich hier gerade mache: und es entstand etwas. Das hat Spaß gemacht.
        Genau, es war Freude am Spiel. Wenn ich vorher lange plane, was ich selten tue beim Fotografieren, aber es ist schon vorgekommen ;), dann ist es mir oft schwerer gefallen, da leicht rein zu rutschen, vielleicht weil mein eigener Anspruch dann schnell sehr hoch wird und mir im Weg steht. Spielerisch aus dem Moment heraus wird dann bloss nicht immer gut 😀 Aber diesmal hat es geklappt.
        Ich danke dir!!
        Alles Liebe, Andrea

        Gefällt mir

      • Also, ich fasse nochmal zusammen. Du hast da mal wieder gesessen und an dir rumgeknipst… …und schwupp, kommt da ne super Serie bei raus. Na, die Methode merk ich mir. 😀 😉
        Mir ist das aber auch schon passiert, dass ich eigentlich so ein wenig verspielt eine Technik ausprobieren wollte und auf einmal taten sich dann Türen auf, was ich da gerade so angestellt habe. Da macht man natürlich voll motiviert und mit Elan weiter.
        Freue mich schon auf die nächste Serie. Schaue gleich mal nach… ..vielleicht ist ja schon wieder was draussen. 🙂
        ganz liebe Grüße, Markus

        Gefällt mir

      • Ja, genauso war’s 😉 Ich schwör!!!
        Allerdings ist noch keine neue Serie draußen, offenbar ist gerade kreative Pause 🙂
        Und fehlende Zeit.
        Liebe Grüße,
        Andrea

        Gefällt mir

  2. Eine grandiose Idee und noch besser umgesetzt! Voll mein Ding, in jeder hinsicht. Passt gerade zu meinen Stimmungen was die Fotografie angeht. Wirklich klasse und absolut inspirierend!! Kom gut in die Woche!! Meine Favoriten sind übrigens die Nummern 2 und 4 😉

    Gefällt mir

    • 😊 Danke, Herr Kuhnograph. Das freut mich sehr zu lesen. Das war auch eine gute Aktion, als mir die Idee in den Sinn kam. Selbstinspirierend quasi 😉
      Ich würde da gern noch mehr experimentieren, allerdings rennt mir gerade dauernd die Zeit davon …
      Starte du auch gut in die Woche!!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s