Auf der Straße

In den Straßen von Städten

unterwegs von einem Ort zum anderen.

Beobachtungen am Straßenrand.

*

*

*

*

*

*

*

*

Mein Beitrag zu Paleica: 12 Magische Mottos 2017

im Mai:

Auf der Straße

***

15 Kommentare zu „Auf der Straße

  1. Schöne Fotos, die du für Paleicas Monatsmotto zusammengestellt hast. Besonders gut gefällt mir das zweite. Weil es so etwas alltägliches ungestelltes hat und doch so schöne Linien und Perspektiven (die weiche Kurve der Straße, die fahrenden Autos…) bereithält.

    Gefällt mir

    1. Wie schön, dass es dir gefällt! Ich fand das Thema gut, ich liebe die Straße und alles, was sich dort finden lässt, aber es ist gar nicht so einfach, das Wesentliche heraus zu arbeiten …
      Was ist es denn eigentlich, was ‚auf der Strasse ist/ ausmacht ??
      Vielen Dank!!!

      Gefällt 1 Person

      1. ich glaube, das ist etwas sehr individuelles und man kann es sicherlich nicht verallgemeinern. aber man kann es gut in serien packen und selektieren 🙂

        Gefällt mir

      2. Ja, natürlich ist das individuell, so war es auch gemeint, was macht es für mich aus und wie kann ich es heraus arbeiten. DAS fand ich nicht leicht. Also eine gute Herausforderung! 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Siehst Du, jetzt haben wir wieder die Verbindung zum Thema Kunst 😉 Das ist Dein Ding, das Besondere in alltäglichen (eigentlich langweiligen) Situationen zu erkennen… Das wird vor allem beim ersten, beim drittletzten und letzten Foto deutlich. Dafür braucht mal viel Kreatitvität und Fantasie! Klasse gemacht… Ich bin mir jetzt immerhin mal einig, wie ich das Motto angehen werde 😉 Hab ein schönes Wochenende und finde mehr von diesen magischen Momenten 😉

    Gefällt mir

    1. 1000 Dank! 😊
      Das klingt gut. ‚Das Besondere im Alltäglichen‘ … das gefällt mir und das reizt mich tatsächlich besonders.
      ‚Alltäglich‘ ist eben oft nur scheinbar langweilig …
      Ich werde weiter die Augen offen halten, dann wird auch mir nicht langweilig 😉
      Da bleibt aber der interessante Gedanke, ob ein bisschen Offenheit gleich schon zur Kunst wird??
      Aber wie schon erwähnt, der Kunstbegriff ist m.E. ohnehin überbewertet. Wenn es gefällt oder anregt, dann ist mir das mehr wert als die Einordnung in eine Kategorie!!
      😊👋🏼

      Gefällt mir

      1. Ich für mich definiere es schon als Kunst wenn jemand aus Alltag was besonderes erschafft!! Aber Strich drunter, ich denk wir sind beide auf nem tollen Weg und leben unsere Leidenschaft aus… Sehr viel besser gehts ja eigentlich nimmer 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s