Bunte Spiegelei

Ich liebe Spiegel jeglicher Art.

Nicht nur, mich selbst in ihnen zu spiegeln,

ich liebe vor allem, wie die Welt sich verdoppelt und verdreifacht,

Kopf steht und mir den Blickwinkel verdreht.

Es ist wie ein Spiel, sich die Dinge anders zu denken,

als sie sind oder zu sein scheinen.

*

*

*

*

*

***

18 Kommentare zu „Bunte Spiegelei

  1. oh jaaa! auch meine große leidenschaft. schön schön! ich mag spiegelungen aller art. die, die welten vervielfalchen und die, die welten reduzieren. die gibt es auch. wenn der spiegel drumherum wie das nichts ist. wie die schildkröte auf dem ast, wo es nichts gibt in der weite außer dieses motiv.
    übrigens steht dir das neue layout gut. es ist neu, oder 🙂 ?

    Gefällt mir

    1. 😊😊 ja, Spiegelungen sind toll. Immer wieder sammle ich die …. faszinierend.
      Ja, das Layout ist neu. Das davor war ja noch gar nicht so alt, aber auf der Startseite waren immer die Fotografien verzerrt, egal, was ich angestellt habe. Jetzt ist es zwar schlicht, aber besser! 😉 Schön, dass es dir aufgefallen ist, oft merkt das ja kaum einer …

      Gefällt mir

      1. ich sollte vielleicht auch mal wieder mehr mit der kamera im alltag unterwegs sein. ich vermisse es doch ein wenig, diese kleinen details festzuhalten. meist klappt es mit dem apfel ganz gut, aber die möglichkeiten sind ja doch eingeschränkt.

        ich glaube, viele lesen einfach im reader. da sieht man dann leider gar kein layout. ich mag das gar nicht, für mich gehört das rundherum, wie der blogger seine seite gestaltet, einfach acuh dazu. verzerrte bilder auf der startseite sind echt nervig.

        Gefällt mir

      2. Naja, ich bin zur Zeit auch für meinen Geschmack zu wenig mit der Kamera unterwegs. Hoffe, das ändert sich mal wieder, denn das macht schlichtweg Freude. Und das Handy ist etwas anderes ….
        Und ja, ich finde Layout auch wichtig und auch schön, gibt es der Geschichte doch etwas individuelleres. Aber das geht fast etwas verloren vor lauter Reader …. 😉
        Aber verzerrte Bilder gehen auf einem Fotoblog einfach gar nicht 😉

        Gefällt mir

      3. es gibt halt immer solche und solche phasen. bei mir ist auch grad totale flaute, aber ich hab das immer nach einer phase, die so fotointensiv war und das war das erste halbjahr definitiv. oder zumindest das erste quartal und etwas drüber hinaus.
        ja das find cih auch. es ist gar nicht einfach, ein theme zu finden, bei dem alles irgendwie passt, finde ich 🙂

        Gefällt mir

      4. Ach ja, diese Phasen kenne ich zu gut. Ich hatte das Gefühl, gerade lange Flaute gehabt zu haben, jetzt hingegen tut sich gerade wieder was. Zum Glück, es nervt mich immer, wenn die Flauten zu lange werden. 😉
        Und diese Themes … das finde ich auch nicht einfach. In meinem Hirn schwebt eigentlich auch etwas anderes herum, aber ich denke, für den Moment ist dieses nicht verkehrt. Schlicht und einfach. Schon gut so. 😉

        Gefällt mir

  2. Wundervoll!! Ich steh total auf Spiegelungen, und dann auch noch bunte Spiegelungen! Meine Augen sind entzückt!! 😉 ist mir sofort bereits in der Vorschau im Reader ins Auge gesprungen… Gerade das Bild auf dem nur die Spiegelung zu sehen ist, herrlich… So viele unterschiedliche Motive… Macht diese Serie auf jeden Fall sehr besonders und in sich total stimmig. Ich finds klasse, gerne mehr von solchen Fotos!! Komm gut in die neue Woche!! 😉

    Gefällt mir

  3. Wunderschön! Und ich bleibe bei einigen Fotos richtig „hängen“… gerade habe ich mich auch mit Reflektionen/ Spiegelungen beschäftigt – deine Serie regt an, das weiterhin zu tun, denn sehr offensichtlich lohnt es sich;-)! Gefällt mir sehr gut!

    Gefällt mir

    1. 😊 danke! Ich liebe Spiegelungen. Und entdecke immer neue.
      Freut mich sehr, wenn es auch andere dazu animiert, sich darüber zu freuen. 😉
      Bin gespannt, ob bei dir auch mal welche auftauchen …

      Gefällt mir

  4. …haha… ….gerade noch im Kommentar zu ON THE ROAD geschrieben. Da taucht es wieder auf… …ein Ort, beim spiegeln zwar zur gleichen Zeit aber er schafft zwei unterschiedliche Perspektiven. Schön auch, dass du unterschiedliche Arten der Spiegelung gewählt hast. Symmetrische , unsymmetrische und auch welche bei denen das Spiegelbild selbst zum Protagonisten wird.

    Ich weiß zwar nicht wieso, aber das vorletzte Foto mit der symmetrischen Spiegelung der Wasserkante spricht mich am meisten an. Vielleicht weil es zwei total unterschiedliche Stimmungen von einem Ort zur gleichen Zeit zeigt. Da möchte ich am liebsten mal in beide Welten eintauchen. Wir hatten das Thema ja schonmal, dass es doch spannend wäre, wenn man in einen Spiegel hinein steigen könnte, um mal zu sehen, was da denn so los ist. Wirklich nur alles spiegelverkehrt? …oder doch noch mehr? 🙂

    Liebe Grüße, Markus

    Gefällt mir

    1. 🙂 Ja, das bleibt eine spannende Frage, was hinter dem Spiegel alles so los ist.
      Das Bild mag ich auch, es hat so eine beruhgende Klarheit. Und man erkennt kaum, wo die Grenze liegt. Manchmal verschwimmen die Dinge eben einfach …
      Ich werde weiter sammeln, Spiegel gefallen mir einfach 😉
      Liebe Grüße, Andrea

      Gefällt mir

      1. Es gab da mal eine Fernsehserie die hieß LOST. Das Ende der dritten Staffel hieß ‚Hinter dem Spiegel‘. Es ging da um einen gewissen Desmond und Charly, die in einer Unterwasserstation versucht haben Kontakt in eine Welt eben hinter diesem Spiegel aufzunehmen.
        Vielleicht bekommt man ja Einblicke wie ‚Not Pennys Boat!’… …wenn man in den Spiegel blickt.
        ..aber kann man dann auch dran glauben, was man hinter dem Spiegel so sieht? Wie geht man mit den Cliffhangern unseres Lebens um? Lähmen sie uns… …oder schaffen sie Anreize?
        …es bleibt spannend! 🙂 😉

        Liebe Grüße, Markus

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s