On the road

Reisen ist Bewegung

*

Unterwegs auf der Autobahn:

Eine kleine LKW-Studie

*

*

*

*

*

*

*

***

21 Kommentare zu „On the road

  1. Ha! Das ist ja mal wieder richtig cool!!! Auf die Idee muss man erstmal kommen und das ganze dann auch so umzusetzen… Ich mag das, den Mut fürs Abstrakte!! Die Farben und Muster die dabei entstehen sind ja auch wirklich einmalig und nur in diesen Momenten so zu sehen… Richtig gut, mach den Montag morgen ein bisschen bunter und erträglicher 😉

    Gefällt mir

    1. 😄 ach, so’n bisschen Langeweile auf dem Beifahrersitz …. macht kreativ 😉
      Schön, wenn es dir gefällt! Mir macht sowas ja Spaß… aus Spielerei wird dann schnell ein Projekt.
      Und anderen Menschen den Tag bunter und erträglicher zu machen ist Logo ein schönes Geschäft 😉
      Grüße von südlicher als du …

      Gefällt mir

  2. wow, da ist dir wieder mal eine super super tolle serie gelungen. mag ich total gern. ich kann leider gar nicht soviel mehr dazu sagen. die unterschiedlichen farben und unschärfeeffekte, die aber trotzdem in der serie besonders zusammengehörig wirken. sehr sehr schön!

    Gefällt mir

    1. Dankeschön. Freut mich!
      Ach, da muss man doch auch gar nicht viel zu sagen! Das war einfach eine schöne Spielerei in meinem Sinne 😄
      Ich glaub, ich häng eine Reihe davon in meinen Flur 😉 Mehr ist dazu gar nicht zu sagen.

      Gefällt 1 Person

  3. Super Idee und konsequent durchgezogen. Ich mag solche Bilder echt. Mache manchmal auch gerne welche… ….wobei mir jetzt schon wieder auffällt, dass du dabei einen ganz eigenen Stil hast. Die sehen irgendwie ganz anders aus als meine. Bei mir verwischen sie eher. Bei dir spielt Zeit und Ort oft eine wichtige Rolle. Ich meine, der gleiche Ort verändert/entfremdet dargestellt durch eine kurze Sequenz in der Zeit. Das Thema taucht öfter bei dir auf, weil es dich als Beobachter zu interessieren schein. Ich will da jetzt gar nix in die Bilder reindeuten. Es ist vielleicht vielmehr (oder teilweise) eine intuitive Handlung. Interessant.

    Sag mal, kennst du die Sammlungen von.. …ich glaube es heißt ‚Glitch-Effekt‘.. ..Bildern auf z.B. Google Streetview, bei denen die Kamera durch einen Störeffekt der Bewegung ein Teil/dünnen Streifen des Bildes immer wieder hintereinander geschnitten darstellt. Da gibt es auch Leute, die sich damit als Kunstform geschäftigen. Ist aber im Gegensatz zu deinen Bildern ein eher ungewollter und nicht reproduzierbarer Effekt.

    Roadmovie Grüße,
    Markus

    Gefällt mir

    1. Na, du kennst ja meine Vorliebe für die Langzeitbelichtung inzwischen. Das reizt mich einfach dann und wann und dann spiele ich damit. Bin jedes Mal erstaunt, was da so bei rauskommt. Komm, fahrende LKWs sind wirklich keine Schönheit, vor allem, wenn sie einen so stundenlang und reihenweise begleiten. Da MUSS man irgendwas kreatives draus machen!!!! Drängt sich nahezu auf 😉
      Nein, Glitch-Effekt kenn ich nicht. Muss ich mal suchen gehen.

      Grüße, Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s