Spiegelhaus

Viele der größten Mauern enstehen im Kopf.

Ein paar Schritte ins Unbekannte und eine Veränderung der Perspektive

können zu neuen offenen Türen

und unerwartet freien Wegen führen.

*

*

*

*

*

*

*

Dieses lebendig wirkende Gebäude befindet sich im Medienhafen in Düsseldorf.

Auf mich als alte Spiegelliebhaberin hat das einen sehr großen Reiz ausgeübt.

Eine kleine Spielerei …

***

18 Kommentare zu „Spiegelhaus

  1. sehr sehr cool umgesetzt! als ich damals im düsseldorfer medienhafen war, hatte ich leider keine brauchbare kamera dabei und der apfel war auch noch weit nicht so brauchbar wie heute. irgendwann muss ich da nochmal hin 🙂 ich mag die kontrastreichen entfremdeten high keys sehr gern. sie reißen das motiv völlig aus ihrem kontext und ihrer dimension.

    Gefällt 1 Person

  2. Perfekt! Du überrascht und berührst mich gerade mit jedem Beitrag ein bisschen mehr 😉 Das ist vielleicht der stärkste (in meinen Augen) den ich bisher hier gesehen hab. Da vereinst Du all das, was wir uns immer schreiben! Minimalismus, High Key, Architektur… Hach ja, ich bin ganz begeistert. Tolles Auge hast Du da bewiesen und eine Menge Fantasie und Vorstellungsvermögen. Ich komm ins schwärmen, aber das muss einfach aus mir raus… Wirklich eine tolle Arbeit! Beneide Dich um das Motiv!!ist mir damals in DD gar nicht aufgefallen… 😦

    Gefällt mir

  3. Richtig geil!!! Da steckt echt so viel Fantasie in der Unsetzung und soviel tolle Ideen. Bin komplett entzückt. Wie frei du hier mit Formen und Perspektiven spielst, ist echt groß! Als ob es keine Regeln gibt und alles machbar ist. Die Details gefallen mir auch super…. …und du zeigst in der Serie ein sehr feines Händchen für Licht und Farben. Das bisschen blau macht echt so enorm viel aus. Die Arbeit hat sich echt gelohnt. Bilder die einfach Spaß machen Sie sich anzuschauen. Leicht und locker.

    LG, Markus

    Gefällt mir

    1. 😊😊👻 jaja … du weißt ja, die Spiegelgeschichten reizen mich irgendwie …
      Solch eine Begeisterung freut mich natürlich besonders 😄
      Immerhin standest du daneben … 😉
      Ich hab gerade einfach einen Hang zum Regeln auflösen …
      Gute Nacht, Andrea

      Gefällt mir

      1. gerade weil ich direkt daneben stand! Ich mein, ich habe das Teil ja auch schon ein, zweimal gesehen… …aber eben nicht diese Ideen gehabt 😀

        …und bezüglich des Selfies schicke ich dir gleich noch mal was 😁😂👍🏼

        Gefällt mir

  4. Oh, wie schön – das Haus habe ich auch schon mal in den allerersten Anfängen meiner Fotografie fotografiert… du als Spiegelliebhaberin hast natürlich was Tolles, Bewegtes draus gemacht! Starke Umsetzung! Dein Text dazu gefällt mir auch sehr gut!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s