Untergangsvisionen

Wenn mich angesichts drohenden Strukturverlustes

im Zuge von Alltag und überwiegend ordnungsresistenten Mitbewohnern

manchmal das Gefühl überkommt,

mich würde eher früher als später der Wahnsinn einholen

besteht meine einzige Chance auf Überleben bei klarem Verstand

in der Verwandlung von Chaos in Bilder.

*

*

*

*

*

*

*

*

Welcher Idiot hat nochmal behauptet, dass Sisypos ein glücklicher Mensch war????

**

Anm. d. Red.: Die Wirkung kreativer Verarbeitung akuter Überforderungsphasen ist beeindruckend.

***

18 Kommentare zu „Untergangsvisionen

  1. Du kommst auf Ideen!!! Chaos in den eigenen 4 Wänden zu fotografieren, da muss die Verzweiflung schon recht ausgeprägt sein ;-) Ich mag die S/W Tonung total, wirkt irgendwie leicht retro und doch sehr chic! Einzeln hätten die Bilder sicher auch nicht so gewirkt wie jetzt in der Serie. Dazu Deine Worte am Anfang… Das ist einmal mehr eine runde Sache, trotz des Chaos ;-)

    Gefällt mir

    1. ;) jaja … hier ging es diesmal ja weniger um den ästhetischen Effekt als um die Verarbeitung und Dokumentation einer Überforderungssituation :D Vielleicht wären ein paar erschöpfte Selfies noch unterstützend gewesen … ;)
      Ja, das Chaos, es wird mich wohl nicht verlassen, mir ist es ein Rätsel, wie manche Leute das in den Griff bekommen. Aber andererseits, hier tobt wenigstens das Leben ;) Ich bin auch schon wieder versöhnt.
      Danke für die Anerkennung meines kleinen Exkurses ins wahre Leben …. :D

      Gefällt mir

      1. …und wo leben tobt ist ein guter Ort ;-) Sei froh!! Manchmal wünsch ich mir mehr davon, aber das ist ne andere Geschichte ;-) Übrigens hab ich das Chaos nach diesem Beitrag zum ersten Mal mit Dir verbunden. Sonst „wirkt“ bei Dir nämlich immer alles recht aufgeräumt ;-)

        Gefällt mir

      2. 😂😂 ja, das ist der Versuch, wenigstens irgendwo den Schein der Aufgeräumtheit zu wahren … 😄
        Mit Chaos kenne ich mich eigentlich recht gut aus. Fällt nur nicht so auf 😉

        Und ja, ich bin auch froh über jedes Leben, was an diesem Ort tobt. 😊

        Gefällt mir

  2. So geil, echt! Da muss man erstmal drauf kommen! …ja und wenn es dann noch einen therapeutischen Effekt hat… …wunderbar. Man kann die Bilder ja auch als Beweisfotos einsetzten, unter Androhung die Anzahl der Weihnachtsgeschenke radikal zu minimieren. :D ;)

    Das sind echt tolle s/w Bilder. Ich mag es auch wie abwechselnd die Tiefenschärfe variierst. Das hat einen sehr schönen Effekt im Detail zum einen die Totale wahrzunehmen oder angenehm auf das Objekt geführt zu werden.

    Das erste ist echt Klasse. Der große Santa Zwischenfall. Vom Aktenregal erschlagen. :D …da gibt es ja auch noch dieses Bart-Foto.. …hmm, muss ich mir Sorgen machen, dass es dieses Jahr vielleicht keine Geschenke gibt? Ist der bei euch verunglückt? ;) :D

    PS: ..und wie ich sehe steht da auch ‚Sophia, der Tod und Ich‘ im Regal. Na, da hat dir wohl der edele Finder die Plastiktüte aus der Bahn nach Hause gebracht… …oder… …es war ne Zweitanschaffung.

    Gefällt mir

    1. 😄😄😂 gute Idee!!! Ich drohe mit dem Weihnachtsmannstreik, der ist ja hier eh untergegangen und hat gleich seinen Bart im Regal vergessen, ach nee, das war ja Marilyn …

      Na, das war tatsächlich ein Moment, in dem ich dachte: entweder ich schreie oder ich mach was Neues draus 😄
      Hat funktioniert.

      Und nee, das Buch von der Sophia hab ich ausgeliehen … glaub ich. Apropos, sollte wohl mal wieder zurück 😂

      Gefällt mir

      1. Kennst ja unser Chaos hier. Kann aber gut nachvollziehen, dass man da nach dem 100sten mal gut in die Luft gehen kann… …vor allem wenn allgemeine Gehwege im Haus benutzt werden und man nicht mehr durchkommt… …und dann noch mit einem Verweis auf seinen eigenen Schreibtisch bestraft wird… …ich lass es einfach mal offen, WEN ich hier meine. :D

        Ich grübele jetzt schon die ganze Zeit, WER bei euch den Marilyn Perücken trägt. Hmm, interessant…

        LG, Markus (Markus heißt übrigens im Altgriechischen soviel wie ‚Der, der das Chaos beherrscht’… …na glaube ich jedenfalls :) )

        Gefällt mir

    1. Hihi …. aaaaaach, soviel Neugier auf den Untergang bringt mich zum Schmunzeln. Aber besser schmunzeln, als verrückt werden … ;)
      Chaos soll ja bekanntlich die meiste kreative Energie hervorbringen …. insofern: sonnige Grüße nach Berlin, Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.