#schönheitinmyeyes: Simone

In hellen, lichten Räumen mitten im Winter in der Stadt

für ein paar Stunden in ruhige Momente abgetaucht …

*

*

*

*

*

*

Einen sonnigen Dank an Simone

für diese entspannten, ruhigen und schönen Stunden voller Spaß!!

***

12 Kommentare zu „#schönheitinmyeyes: Simone

  1. Absolut persönlich und ungekünstelt… So sollte das sein! Die Bilder vermitteln ganz viel Wohlfühlfaktor. Gerade auch die s/w Fotos machen richtig gute Laune. Und dann empfinde ich es auch wieder erfrischend wenn dann doch mal ein Farbfoto auftaucht. Eine ganz besondere Serie, ruhig und doch lebendig, ein tolles, natürliches Model. Knallbunt und audgeflippt wär hier auch echt fehl am Platz gewesen. So wirkt alles harmonisch. Und das spiegelt sicher auch Dein Empfinden von diesem Shooting…

    Liken

    1. Dankeschön!
      Ja, genauso hat es sich angefühlt und ist offenbar auch so angekommen. Das war ein tolles, sehr fliessendes, entspanntes Shooting. Ganz wunderbar! Und passend für den Wunsch, die Situation und die Stimmung. Sehr rund.
      Interessant, wie unterschiedlich sich Shootings mit ganz unterschiedlichen Menschen gestalten und was dann am Ende entsteht.
      Ganz ganz spannend, finde ich 😉

      Liken

    1. Danekschön!! Das war mein Anliegen und unsere Idee, schöne Bilder, die ungestellt wirken und Simone zeigen, so wie ich sie in dem Moment sehe. Schön, wenn das mit rüber schwingt ;) Freut mich.

      Liken

  2. Sehr schöne Porträts eines „echten“ Menschen. Keine modelhaft professionelle Person hast du ausgewählt, und gerade darum sehe ich mir diese Bilder gerne an: Sie strahlen den Respekt aus, den du deinen Motiven entgegenbringst, wie ich es an all deinen Fotos mag.

    Liken

    1. ;) vielen Dank! Deine Worte bewegen mich, ich habe da ein bißchen drüber nachgedacht in den letzten Tagen. Weil mich das freut.
      In diesem Projekt ist es mir gerade ganz wichtig, Menschen zu fotografieren, die ich lebendig, schön und authentisch finde, Menschen wie du und ich, das fehlt mir oft im Netz. Viellecht ist mein Algorythmus auch falsch gepolt :D, aber überall sehe ich Personen, die mir im Reallife nur selten begegnen. Das ist ja ok, hübsch anzusehen, aber manchmal doch auch ein wenig …. ‚langweilig‘? Zumindest für mich.
      Es gibt so viel mehr und unterschiedliche wunderbare, schöne, lebendige, sympathische, interessante, spannende Persönlichkeiten in jeder Altersstufe. Mein Leben ist voll davon und es ist mir ein Anliegen, genau diese vor die Kamera zu bringen. Vielfalt?? Ja, irgendwie sowas …
      Ich lerne gerade sehr sehr viel dabei und freu mich auf mehr. Schön, wenn das Anklang findet.
      Danke für deine Worte. LG, Andrea

      Liken

  3. Wow!!! DAS ist echt so dermassen nah drann an einem Menschen. Wahnsinn. Da liegt echt so viel Energie durch euere Neugier zueinander in den Bildern, dass es einfach nur schoen ist, sie anzuschauen. So eine greifbare Natuerlichkeit… …ganz gross, echt!
    Irgendwie schaffst du es, dass sich der Raum um Simone herum dreht. Das schafft zum eine eine sehr schoen seichte Dynamik, eine 360 Grad Buehne quasi… …zum anderen schaft dein Gefuehl und deine Technik einen wunderbaren Fokus auf Simone.
    Da ist sehr viel Gefuehl von euch beiden spuerbar, vielleicht ein Teil von euch, der es so lebendig macht und festhaelt. Liebe Simone, liebe Andrea… …Daumen hoch fuer euch beiden! Toll!

    Bild 02 ist uebrigens mein Favorit!

    Liebe Gruesse, Markus

    Liken

    1. :) Dankeschön, mein Lieber!
      Ja, nah dran, das mag ich. Muss auch immer passen, wenn man dem Modell das Objektiv kurz vor die Nase drückt, aber in diesem Fall war das offenbar in Ordnung ;)
      Witzig, eigentlich haben wir uns im Raum gedreht, es scheint für dich hier andersherum rüber zu kommen, finde ich auch gut. Sie sollte ja auch der fokussierte Punkt auf dieser Bühne sein. ;)
      Es waren wirklich ein paar ganz konzentrierte Stunden, ich hatte das Gefühl, ganz abgetaucht zu sein. und irgendwie hat das gut gepasst. War ein tolles Miteinander!!! Wer weiß, vielleicht kommt da ja sogar irgendwann nochmal mehr …
      Bleibe gespannt. Liebe Grüße, Andrea

      Liken

      1. ..ob ihr euch dreht oder der Raum ist glaube ich nicht wichtig… …endscheidend ist, dass du es geschafft hast durch deine Nähe und Technik diese sanfte Dynamik festzuhalten. Das finde ich großartig. Der Fokus bleibt auf dem Menschen, sehr nah dran, und der Raum umweht eigentlich nur die ganze Szenerie und schafft so eine wunderbare Bühne. Deine Handschrift!!!

        Klar, gerne mehr… …hau rein! ;)

        Liebe Grüße in den Norden, Markus

        Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.