#schönheitinmyeyes: Mann mit Hut

‚Mit Schirm, Charme und Melone‘

… passt nicht ganz,

gibt aber gut diese Vormittagsstunden wieder,

die ich mit Hanno verbringen dürfte.

Intensive Stunden mit einem sehr wandelbaren, künstlerischen, emotionalen,

begeisterungsfähigen und auch melancholischen Charaktermensch,

dessen Können ich schon lange sehr schätze.

Wie schön, ihn vor meiner Kamera in eine weitere Rolle

schlüpfen lassen zu können …

*

*

*

*

*

*

Einen sehr großen Dank an Hanno für seine Bereitschaft und seine ruhige Geduld,

mit mir mein ‚erstes‘ Männershooting durch zu führen.

Es war mir eine große Freude!

***

23 Kommentare zu „#schönheitinmyeyes: Mann mit Hut

  1. puh welches ? Ich nehme das Bild nr. 2 ! Es spricht mich am meisten an !!! Wie du ja weißt bin ich kein „Personenfotograph“ und deshalb tu ich mir auch immer schwer hier evtl. was zu beurteilen . Ich kann eben nur rein vom Gefühl her meine Meinung äußern und deshalb wie gesagt Nr. 2 !!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. 😊 ich finde es toll, dass du dir die Bilder anschaust, obwohl dir ‚Personenfotografie‘ nicht so nah ist. Und ein Ranking braucht es gar nicht. Man kann ja auch einfach wirken lassen … und wenn
      Danke für deine Worte!

      Gefällt 1 Person

  2. Puh, das ist für mich ein Meilenstein in Deiner fotografischen Entwicklung. Ehrlich! Zauberhafte und authentische Bilder die einen sofort fesseln und man dieses gute Gefühl bekommt. Selbst als Betrachter! Das ist großes Kino, im wahrsten Sinne. Was für ein toller und fotogener Mensch! Deine Beschreibung passt für mich und wirkt total stimmig mit den Bildern. Das vierte Bild (inkl. dem Titelbild) ist für mich eines der besten Portraits die ich in letzter Zeit gesehen hab. Voller Ausdruck, Mimik und Stimmung. Andrea, ich bin begeistert und ziehe den Hut voller Hochachtung und Wertschätzung vor dieser Serie!! BRAVO!!

    Liken

    1. 😌🙃 ach, Dankeschön!!! Soviel Lob!
      Ich bin auch ganz zufrieden. Es ist ja manchmal eine Wundertüte, was und wie das Shooting funktioniert und was entsteht. Hier war ich sofort begeistert.
      Der Hut macht einiges aus, finde ich. Aber wir haben auch ein wenig experimentiert, Gesichtsausdrücke, Stimmung. Gar nicht so leicht … bzw. hochinteressant, was man zunächst denkt und wie es dann auf dem Bild wirkt. Wieder eine Menge gelernt 😉
      Ich bin nicht ganz sicher, welches du mit dem 4. jetzt meinst 😄, aber denke, es ist das, was ich selbst auch besonders mag.
      Bilder, die etwas auslösen, vor allem in gutes Gefühl beim Betrachter, sind spannend. Mitunter haben Model, Fotograf und Betrachter ja ganz unterschiedliche Empfindungen dazu.
      Danke dir!!!!! 😊🙏🏻

      Liken

      1. Ich danke Dir, das ist eine inspirierdende Serie die ich noch lange im Gedächtnis behalten werden. Und die mich dazu bringen wird, auch mal nach „älteren“ Menschen Ausschau zu halten ;-)

        Liken

      2. 😄😄😄😄👍🏼
        Wenn dich das motiviert, dich auch mal dieser fernen Generation zu zu wenden, war das wohl gern mein Beitrag dazu 😉
        Viel Erfolg. Sie werden es dir danken!!!
        Hihi …

        Und vielen Dank!

        Gefällt 1 Person

  3. Tolle Inszenierung und so passend mit dem Hut… ich erwarte fast, Hanno trägt den jeden Tag, nehme aber mal an, das ist nicht so… die Fotos erinnern an Theater, an Film Noir… toll!!!

    Liken

  4. Das erste was ich bei diesen Bildern spüre ist eine unglaubliche Resonanz zwischen euch beiden. Zwei Arten von Kunst interagieren. Jemand der gekonnt geben kann… …und jemand, der es sensibel auffängt und umsetzt. Eine wirklich grandiose Serie, die einfach nur sehr schön beschreibt, wie viel Energie für dich im Umfeld von kreativen Menschen für dich umsetzbar ist. Ein echter Meilenstein, wie Markus schon sagt.
    Die Serie besticht wirklich durch eine sehr harmonische Bildfolge auf absolut hohem Niveau, die die Kunst des Fotografierens so einfach erscheinen lässt. Aber das ist ja gerade das schöne an der Kreativität, die es vollkommen außer Frage lässt, wie man denn dort hingelangt ist und all den Weg dorthin vergessen lässt, weil man einfach nur mit einer Leichtigkeit staunt.

    Chapeau, Madame et Monsieur

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.