Flattern im Wind

Lissabons Wäsche flattert überall im Wind.

Aus wasweißichfürromantischen Gründen mein Inbegriff des Südens …

*

*

*

*

*

*

***

 

22 Kommentare zu „Flattern im Wind

    1. Ja, ich sage ja: Süden!!!

      Aber meinst du, das hat was mit Trauen zu tun? Hier oben wohl eher mit der Temperatur und Wetterlage, wer hat schon Lust die Wäsche dauernd an und ab zu hängen 😄
      Aber im Ländle mag man vllt. auch seine Unterhosen nicht an den Balkon hängen… wer weiß! 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Die Nachbarn würden sich aufregen wenn sich dies jemand getrauen würde. Wäre einfach nicht angebracht und bei uns Schwaben unordentlich ! Eigentlich nicht mal im Balkon und ja nicht sichtbar von der Strasse aus ! So sind wir halt !!!!!

        Liken

      2. wir sind halt in vielem übertrieben ordnungslieb ! Jede Woche muss das Treppenhaus ( Kehrwoche ) geputzt werden ( da legen die Schwaben großen Wert sonst gibt es Ärger mit der Hausverwaltung oder dem Hausmeister ), dann der Rasen bitte immer gemäht aber genau hoch – das Auto samstags immer gewaschen, die Hecke geschnitten usw. Sind in der Richtung sehr seltsam !

        Liken

  1. Ach was für eine tolle Serie!! Bin mal wieder hin und weg… Dieses Gefühl hab ich inzwischen regelmäßig wenn ich mir Deine Serien so anschaue ;-) Im Ernst, das sieht so logisch und simpel aus… Diese Motive, muss man doch drauf kommen!! Aber nein, da gehört ein Auge dazu, Kreativität und Geduld… Hast Du alles schon bewiesen, diesmal in meinen Augen perfekt passend und stimmungsvoll. Das ist groß, das ist der Süden!! Mit diesen Fotos machst Du mir Portugal noch ein bisschen schmackhafter ;-)

    Liken

    1. Dankeschön!!!! ;) Ach, das klingt schön!! Naja, in Lissabon hängt soviel Wäsche vor den Fenstern, dass man das Motiv quasi vor die Nase gehalten bekommt. Aber klar, man muss es als Motiv schätzen :D
      Ich finde es halt schön, wenn alles so flattert und es wirkt so entspannt. Das mag ich und das gefällt mir zB auch an Lissabon, dass die Zeit etwas anders läuft und alles etwas weniger streng wirkt. Herrlich. Also, wenn ich dich mit dieser Serie nach Lissabon bekomme, dann hab ich ja was geschafft ;)

      Gefällt 1 Person

      1. Du hast zumindest die Reiselust auf Portugal deutlich erhöht ;-) Und Portugal ansich steht schon lange auf meiner Liste!! Mich zieht es ja grundsätzlich eher nach Norden, aber wenn Süden, dann Portugal!

        Liken

    1. Danke!!! Das freut mich und ja, ich muss zugeben, man roch die frische Wäsche in real gar nicht, aber mir geht es auch so, ich habe sofort einen imaginären FrischeWäscheDuft in der Nase ;) Und es reicht nach … Zeit! :)

      Gefällt 1 Person

  2. …jetzt wollte ich gerade schreiben: die Wäsche sieht irgendwie persönlich aus… …äh, klar,… …WÄSCHE ist was SEHR persönliches…. ….bei uns sieht man es ja nicht mehr soo häufig…
    …aber bei deiner Wäsche (die auf den Fotos) scheinen echt Geschichten hinter zu stecken. Irgendwie scheint jede Wäsche ein Thema zu haben, bei dem ein Film im Kopf anspringt…. ….und selbst wenn bei uns mal Wäsche zu sehen ist, ist sie doch nirgends so greifbar und nah… …genau, Süden halt! 😁👍🏼

    Liken

  3. Man, da kommt fast Urlaubsfeeling auf. Das Thema finde ich schon klasse und die Umsetzung ist super. Ich bin begeistert. Das mit der Wäsche ist ja in Südeuropa so üblich. Hier gibt es halt Wäschetrockner. Ist aber vielleicht auch dem Wetter geschuldet. Schön auch auf den Fotos zu sehen die Umgebung, die Gassen, die Blumentöpfe, die Fliesen, das Bunte. Passt alles wunderbar.

    Liebe Grüße
    Manuela

    Liken

    1. :) Dankeschön, wenn das Flattern der Wäsche so rüberkommt, dass man ein wenig Urlaubsfeeling bekommt, dann habe ich doch voll gewonnen ;)
      Ja, hier im Norden ist einiges irgendwie anders, das hat seine eigene Geschichte, aber mir tut es gut, immer mal wieder in andere Umgangsweisen einzutauchen. Das entspannt. Mich zumindest ;)
      Und ja, das Drumherum ist hübsch, das finde ich auch.
      Vielen Dank für deine Worte!!
      LG, Andrea

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.