Snaphotz Rom

In wenigen Tagen durchquerten wir eine Stadt,

in der nicht nur an jeder Ecke mehrere Jahrtausende

Weltgeschichte herum stehen,

sondern auch jede Menge Kleinigkeiten und Überraschungen

zu entdecken, erkunden und zu schmecken sind.

Hier ein kleiner nur grob sortierter Überblick zur Einstimmung

in diese überaus bunte Vielfalt …

*

*

*

*

*

*

*

*

Darüber hinaus Licht und Frühlingswärme,

die mir seitdem deutlich abhanden gekommen erscheint …

**

***

19 Kommentare zu „Snaphotz Rom

  1. ROM die ewige Stadt ! Sie steht auch schon lange bei mir im Fokus ! Ich jetzt nicht unbedingt der Geschichts-Fan aber Rom würde mir schon gefallen. Könnte mir auch das Dolce vita Leben hier gut vorstellen. Antike Bauten gibt es hier in „Hülle und Fülle“ und jeder Geschichtsliebhaber kommt hier auf seine Kosten.
    PS: Ich muss das loswerden ! Schönstes Foto der Tragfläche mit dem BVB Emblem !!! Nein aber super orginell und das fordert regelrecht auf es fotografisch festzuhalten !!!!

    Gefällt mir

    1. 😄ja, das musste sein: das war der Mannschaftsairbus. Cool, auch wenn das nicht bei jedem Passagier auf Begeisterung stieß 😉
      Ach, Rom ist klasse. Soviel zu sehen und man schnuppert die Geschichte förmlich an jeder Ecke. Und die kleinen italienischen Ecken, die die Atmosphäre ausmachen, die haben mir mit am besten gefallen …

      Gefällt 1 Person

      1. ich mag ja Italien auch sehr ! Tolles Lande, tolle Mentalität und tolles Essen und Wetter !
        Für den Urlaub ist Italien allerdings sehr teuer geworden ( Sizilien ect ).
        Im Mannschaftsairbus vom BVB hätte ich mich wohlgefühlt , beim Bayern Airbus wäre ich schon gar nicht eingestiegen ! HA

        Gefällt mir

      2. 😄 ja ja, so ging es manch einem ähnlich. Ich mags auch, auch wenn ich für Italien nicht ganz so romantische Gefühle habe, wie so manch anderer. Aber es gibt viele schöne Flecken dort.
        Und tollsten Cappucino 😉

        Gefällt mir

      3. Stimmt, abwechslungsreich ist es. Aber andere Länder sind auch toll. Trotzdem, ich mochte Rom und würde gern nochmal etwas länger dort sein, ich glaube, beim 2. Mal geht man anders da hindurch.

        Gefällt 1 Person

  2. Wunderbar! In Rom war ich auch noch nie, steht aber ebenfalls ziemlich weit oben auf der Wunschliste. Ich mag diesmal vor allem die Farben in den Bildern… Es wirkst irgendwie so als wären die Motive kurz vor der endgültigen Blüte, als würden sie sich vorbereiten auf das pralle Leben ;-) Klingt jetzt erstmal komisch, liegt vielleicht auch an der Uhrzeit ;-) Aber im Ernst, die Fotos leben und die Tatsache das ihr in kurzer Zeit durch die Stadt gezogen seid kommt gar nicht wirklich rüber… Also im Endeffekt eine Mischung aus Frühling (kurz vorm platzen), tollen Motiven und den typischen „jetamele-Eindrücken“ ;-) Daumen hoch! Und jetzt leg ich mich wieder hin ;-))

    Gefällt mir

    1. Ach, Rom ist toll. Voll mit Geschichte, mit Gebäuden, mit erstaunlichem, voll mit kleinen Straßen und Läden und Geschichten. Ich fands klasse, allerdings ist es durchaus auch voll mit Menschen. ;)
      Dies ist ja nur eine kleine Sammlung Schnappschüsse, ich habe natürlich mit der Kamera noch viel mehr fotografiert. Aber das kommt sicher noch irgendwann. Für das Einfangen von spontanen Erlebnissen eignet sich das Mobiltelefon allerdings doch auch immer wieder …
      Schönes Wochenende!!!

      Gefällt mir

      1. Oh das hab ich auch so erlebt, das Handy ist und bleibt auf so ner Reise ebenso wichtig wie die große Kamera… bin gespannt auf das was noch alles aus dieser Stadt von Dir kommt!!

        Gefällt mir

  3. …gleich das erste Bild… …und ich glotz volle Möhre in dieses Logo. Voll erwischt. Gibt es da nicht einen WP Algorithmus der SOWAS rausfischt. :) :)

    Sehr schöne Strukturierung, die du hier hast. Reise, kulinarisch, Sightseeing und die ganz persönlichen Rom Momente… …und alles sehr schön verwoben. Das macht es einem leicht Rom zu fühlen. Man spürt die Geschichte und fragt sich was Asterix wohl jetzt gesagt hätte. Er würde die Foto auch lieben. Ich glaube, er währe vielleicht ein wenig verwundert über die genialen Detailaufnahme. Würde er sie und die Komposition dahinter verstehen, weil sie so unüblich für seine Zeit war? Die Antwort kennt aber nur Uderzo. DU verstehst es aber sehr gut sie so wunderbar hier einzuweben und sie ihre ganz eigene Wirkung auf die Serie entfalten zu lassen.

    …Junge, Junge… …kommst ganz schön rom, was? :)

    ciao bella, il tuo Marco

    Gefällt mir

    1. Asterix würde sich vmtl. über vieles wundern, vor allem darüber, dass zu Cäsars Zeiten das Kollosseum noch gar nicht stand, in dem er den Kampf gegen die Gladiatoren gewonnen hat :D
      Tja, c’est la vie, würde ich sagen. Die Erinnerung schlägt einem eben so manches Mal ein Schnippchen.
      Ich danke dir.
      Aber was hast du gegen mein Logo?? ;)

      Ach, Rom, irgendwann kommen noch mehr Bilder. Aber die liegen noch in der Wartschleife.

      Liebe Frühlingsgrüße, Andrea

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.