#teenspirit: Wilde Mädchen

Ich glaube, es ist an der Zeit,

ein Zeichen zu setzen

für alles Wilde, Ungezügelte und Lebendige.

Für Bewegung, für Veränderung,

für Mut, für Ideen und für Farbe.

Für das Lachen, für den Spaß und das Spiel.

Für die Freundschaft,

für die Hände, die nach unseren greifen

und mit uns losgehen

und manchmal auch rennen.

Mitten ins Leben.

*

*

*

*

*

*

***

19 Kommentare zu „#teenspirit: Wilde Mädchen

    1. Liebe Paleica, vielen Dank. Es ist schon so lange her und momehtan komme ich so selten auf meinen Blog, dass es fast ein wenig traurig macht. ;-) Aber es gibt eben so viele andere Projekte, die Zeit reicht hinten und vorne nicht. Aber so ganz bleibt es nicht liegen … Vielen Dank für deine Worte zum ‚Wilde Mädchen‘-Beitrag. Es freut mich und ich bleibe dabei: mehr wilde Kreativität wünsche ich mir. Für mich, für uns, für … viele ;-)
      LG nach Wien!

      Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank! 😉
      Die Serie ist inzwischen schon ein ganzes Jahr alt. Spannend. Die Mädchen großer, aber noch eben so wild. Diese Serie liegt mir immer noch sehr am Herzen.

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.