about me

 

Ich lebe in Hamburg an der Elbe

Zentral ist mein ganz eigener Blick auf und in meine Welt.

Jeder Tag mein Leben 

Jetamele

 Es gibt in jedem Moment auf dieser Welt unendlich viel zu sehen.

Ich beobachte und höre gerne zu. Ich liebe es, auf der Straße unterwegs zu sein und Situationen, Menschen, Dinge zu fotografieren.

Dinge, die mir begegnen, die ich beobachte, die mich beeindrucken und überzeugen.

Ich versuche, alle Protagonisten meiner Bilder respektvoll, freundlich und wertschätzend  abzulichten, seien es Personen, Gegenstände oder Umgebungen.

Sie sind die Akteure, die ich für meine Bilder auswähle, mit ihnen lässt sich das umsetzen, was ich in diesem einen Moment spüre und in ihm sehe.

Ich nehme mir Zeit zum Betrachten, Lauschen, Hineinspüren, Gestalten. Manchmal aus der Distanz, oft und gern aber auch aus der Nähe.

*

Meist lasse ich die Bilder für sich sprechen.

Meine kleinen Texte dazu zeigen höchstens eine Richtung bzw. Gedanken,

die mir selbst dabei durch den Kopf oder durch mein Gefühl gegangen sind.

Ich finde mich in diesem Satz sehr gut wieder:

 

Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte,

bräuchte ich keine Kamera herumzuschleppen.

(Lewis W. Hine)

*

Seit dem Herbst 2016 entstehen gemeinsame Projekte mit Markus

die sich unter Jetamele & Pointblank finden lassen.

**

Im September 2017 durfte ich meine erste Ausstellung in Tver/Russland feiern.

Mehr dazu hier und hier und hier

und in diesem kurzen Video: https://www.youtube.com/watch?v=lK9SusV8GHM

***

Wer noch mehr über mich lesen möchte, findet hier noch verschiedene ‚Interviews‘ und Persönlicheres:

Ein Stöckchen kam geflogen / Fragen und Antworten / Mal wieder ein paar Fragen

One Year – Reflektionen über mein erstes Blogjahr / Fakten/Fragen/Antworten

****

Wenn jemand meine Fotos in irgendeiner Form nutzen oder aus anderen Gründen mit mir kommunizieren möchte, schreibe er oder sie mir doch bitte gerne über

jetamele@web.de

*****

53 Kommentare zu „about me

  1. Guten Abend.
    Ich habe vor einigen Tagen festgestellt, das ganz unten auf deinem Blog eine Liste von Posts erscheint, die du geliked hast. Und das ist doch sehr nützlich und die Funktion kannte ich bisher noch nicht. So bin ich schon auf einige interessante Blogs gestoßen, die ich noch nicht kannte.
    Auch wenn ich mir irgendwie (ein bischen) wie ein Stalker vorkomme, wenn ich so in den Interessen anderer rumstöbere…. Ist dir das bewußt das die Leute damit doch einiges über dich in Erfahrung bringen können?

    Gefällt 3 Personen

    1. Guten Abend, Herr Dosenkunst 😉
      Du meinst, weil sie sehen, was mir auf anderen Blogs gefallen hat?
      Hmmm… ja, so kann man das natürlich auch sehen.
      Ich habe diese Funktion tatsächlich auch zuerst auf anderen Blogs gefunden und fand sie nützlich, weil man dadurch ja ermöglicht, dass andere Blogs Zulauf bekommen können. Es funktioniert als Multiplikator.
      Ich habe darüber über andere Blogs eben auch schon weitere ganz interessante Blogs entdeckt, auf die ich sonst vielleicht nicht gestoßen wäre.
      Und so persönlich sind ja die Sachen jetzt auch nicht, die ich da like 😉 Aber klar, man kann sich natürlich eine Teilvorstellung von mir zusammen basteln.
      Das ja aber ohnehin ein schmaler Grat hier im Netz, wieviel man von sich preisgibt und wieviel nicht. Ich schreibe ja eigentlich auch ganz gern, aber da es mir meist um Stimmungen geht, auch in meinen Bildern, komme ich beim Schreiben so oft an meine persönliche Grenze, dass ich immer wieder versuche, das auf ein Minimum zu beschränken. Da hab ich aber noch keine Balance gefunden.
      Vielen Dank für deine Gedanken. 😉 Gruß, Andrea

      Gefällt 3 Personen

      1. Nun, die Grenze könnte ja die Adresse, ein Foto, der richtige Name sein. Diese Fakten versuche ich zumindestens immer noch zu … hm … respektieren. Auch wenn im Impressum alles steht und ich in den Kommentaren sehr ehrlich bin, offener als in den Posts. Aber wer liest schon Kommentare? Ist ja fast privat. Wahrscheinlich sollte gerade da eine Grenze sein, die ich aber selbst für mich noch nicht definiert habe oder definieren will. Gerade wegen dem ganzen zwischenmenschlichen bin ich ja beim Bloggen hängen geblieben und das ist mir immer wieder Motivation, dabei zu bleiben.
        Na, da bin ich ja von dir zu mir abgeschweift… 😉
        Grüße und gute Nacht. Jörg

        Gefällt 2 Personen

      2. Jaaaaa, das Impressum macht mir ehrlich gesagt auch etwas zu schaffen…. die deutsche Impressumspflicht ist da nicht ganz in meinem Sinne. Ich finde das tatsächlich nicht so toll, was man da alles, wenn man es ‚korrekt‘ tun will, reinschreiben muss. Und überlege immer mal wieder, ob ich da ganz einfach auf WordPress verweise, als amerikanische Plattform ist die angeblich aus dem deutschem Recht raus. Und ohnehin ist der Kram hier ja rein privat. Trotzdem. Aber hmm, ja weiß ich auch nicht so genau.
        Ansonsten gebe ich dir Recht, mir geht es da ganz genauso. Kommentare werden schnell persönlich, gleichzeitig kann (!) es aber theoretisch jeder lesen, wenn man mehrere Kommentare austauscht, vergisst man das jedoch leicht. Ist ein immer erneutes Ausprobieren und Austesten der eigenen Grenzen und Offenheiten.

        Schweift man nicht in der Betrachtung des anderen immer von da zu sich selbst zurück und wieder in die andere Richtung? 😉
        Ich finde übrigens auch, dass die Austauschmöglichkeit ein schöner Teil des Bloggens ist, der mir vorher gar nicht so klar war. Dadurch bleibt es nicht bei der reinen Selbstdarstellung, sondern bekommt noch andere Facetten.
        Dir auch eine gute Nacht. 😉

        Gefällt 3 Personen

  2. tolle Bilder hab ich jetzt schon auf den ersten Blick hier gesehen 🙂 Danke fürs Folgen. Ich folge auch gerne 🙂

    Sehe das ähnlich wie du: Aus Freude bloggen und mal schauen, wohin das führt 🙂

    Gefällt mir

    1. 😉 Vielen Dank und herzlich Willkommen auf meinem Blog! Ja, man weiß ohnehin nie, wohin die Dinge einen führen, aber hier beim Bloggen wird es so schön deutlich, dass jedes Tun etwas verändert, neue Ideen wachsen und Neues ausprobiert werden will. Besonders der Blick wächst mit, ich finde es immer noch und immer wieder spannend.
      Danke fürs Folgen 😉

      Gefällt 1 Person

    1. Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog! 😉
      Schön, wenn dir meine Bilder gefallen! Komm gern öfter vorbei! Ich freue mich über jeden Besuch, jeden Kommentar und jede Anregung! Im übrigen habt ihr auch sehr interessante Bilder zu zeigen, soweit ich in der Kürze entdecken konnte. Ich werde das wiederholen, sobald ich dazu komme.
      Viele Grüße aus Hamburg

      Gefällt 1 Person

    1. 😉 Oh, vielen Dank, das freut mich sehr!!
      Ich beantworte deine Fragen gerne, zumal sie mir gut gefallen. Ich bin ein großer Fan von Fragen!!
      Kommt, sobald ich Zeit habe, sie in Ruhe zu beantworten. Versprochen 😉
      Liebe Grüße, Andrea

      Gefällt mir

      1. Fragen sind etwas ganz Großartiges! 😉
        Ich freue mich darauf, sie zu beantworten. Und darüber, dass du sie u.a. MIR stellst!! 😉
        Ich hab jetzt auch mal deinen Blog in meine Sammlung aufgenommen, irgendwie war der mir bisher untergegangen.
        Jeden Tag ein Satz, das finde ich eine schöne Idee.
        Liebe Grüße an dich zurück!

        Gefällt mir

    1. Moin, lieber Markus!!
      Vielen Dank für deine Fragen.
      Ich freu mich, momentan werde ich hier ja geradezu mit Fragen überhäuft 😉
      Ich beantworte sie dir sehr gerne, Fragen sind super. Ich weiß nur noch nicht, wann genau ich dazu komme.
      Aber das rennt mir ja nicht weg.
      Sonnige Morgengrüsse, Andrea

      Gefällt mir

    1. Oh 😉 Herzlichen Dank!!!
      Also, was soll ich dazu sagen? Dein Text über meinen Blog ist ausgesprochen sprühend und begeistert!! Ich bin noch ganz angerührt davon. Wegen mir darfst du das sehr gerne so stehen lassen 😉 Ich freue mich darüber!! Toll!!
      Liebe Grüße, Andrea

      Gefällt 1 Person

  3. Hey, du hast echt schöne Fotos auf deinem Blog… aber richtig angetan haben mir es vor allem die Zusammenstellungen in deinen Galerien. Da hätte ich teilweise wirklich gerne ein (oder viele) Poster davon. Freu mich auf mehr! Markus

    Gefällt mir

    1. 😉 Welcome to my Blog!
      Danke für deine Worte. Freut mich, zu hören!! Ich schau mir selbst manchmal die Galerien an und staune, weil die Bilder so zusammengerückt eine andere Wirkung haben, als im Post, als einzeln ohnehin.
      Und es gefällt mir natürlich sehr, dass du sie sogar gleich an deine Wand hängen würdest …. 😉

      Gefällt mir

    1. Für dich eine Inspiration?? Yeah, das klingt irgendwie gut!! 😉
      Also, kurzum: ich danke dir für die Nominierung. Ich liebe Fragen! Und beantworte sie auch gerne, wenn ich das Englisch korrekt entschlüsselt bekomme 😀
      Antworten darf ich auf Deutsch, ne? Hab ich schon gemerkt und dafür bin ich äußerst dankbar!
      Ich weiß noch nicht, wann ich es schaffe, aber ich freu mich drauf!!!
      Viele Grüße aus dem Norden, Andrea

      Gefällt 1 Person

      1. …upps, war noch gar nicht fertig.
        … also, Herausforderung. Mir wurde erst neulich ein Smartphone zugeteilt. Hatte die Nominierung dann einen Tag vor meiner Abreise nach Montenegro bekommen… …aber ich sag dir, alles tapfer gemeistert. Jetzt beherrsche ich das Ding wenigstens ein bisschen besser.

        Gefällt mir

      2. Dir wurde ein Smartphone zugeteilt?? Gibts das jetzt auf Zuteilung?? 😀
        Dann Gratulation zum Erstkontakt! Schon nicht verkehrt, so ein Teil zu beherrschen, bevor es einen selbst beherrscht.
        Manchmal ist der Grat allerdings schmal, denke ich persönlich hin und wieder 😉
        Hut ab, wenn du deine elf Fakten und Antworten alle auf dem Ding getippt hast!! Wow, dazu fehlt mir echt die Geduld!
        Aber jetzt weiß ich wenigstens, wer in Montenegro meinen Blog besucht hat …
        Grüße in den Osten

        Gefällt mir

      3. nee, hatte eigentlich schon viel zu Hause am Rechner vorbereitet. Hat mir aber schon gereicht beim Linken und Adressen kopieren hin und her zu springen. Hat irgendwie ewig gedauert. Ist aber echt schon hilfreich so ein Ding.
        Ach ja klar, bei dir wird ja dann die Montenegro Flagge angezeigt. Hehehe Schätzer sollten da natürlich aufpassen… „Du, ich sitze hier gerade auf den Malediven und…“ und schwupp, ne kleine Deutschlandfahne mehr.
        Grüße in den Norden

        Gefällt mir

  4. Irgendwie hab ich gedacht, ich war hier schonmal gucken, aber jetzt bin ich mir nichg mehr sicher. Wollte nur sagen: bei mir hat das mit dem bloggen vor knapp 5 Jahren ganz genauso angefangen. Ich wollte schreiben und dann kamen plötzlich so viele Bilder. So ein Blog ist halt echt toll, um Sachen auszuprobieren und sich einfach treiben zu lassen. Ich wünsch Dir noch viel Spass dabei 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Andres, danke für das Verlinken eines Fotos von mir. Dein blog gefällt mir sehr gut. Du bist sehr abwechslungsreich in den Motiven und den Blickrichtungen. Ich denke, wir ähneln uns da. 🙂 Ich habe deinen blog bei mir verlinkt. Ich hoffe, das ist okay. Liebe Grüße nach Hamburg.Ich bin immer wieder gerne dort. Ihnes

    Gefällt 1 Person

  6. Sehr schön: das Fotografieren hält deine innere Flamme in Bewegung – neben vielen Beschreibungen, deiner Art zu fotografieren, wo Themen wie Ruhe, Hinschauen und -hören, Wertschätzung eine Rolle spielen, die auch meine Art zu fotografieren treffen, ist es wohl auch genau das: die innere Flamme in Bewegung halten! Sehr schön! Ich folge und bin gespannt… 😃

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s