Blau, Grün, Weiss & Grau

Dem Himmel so nah,

zwischen alle dem Bunt, liebe ich diese Blicke …

Diese Weite und gleichzeitige Stille,

die Menschenleere und den Raum,

der sich nach oben öffnet.

*

*

*

*

*

*

***

25 Kommentare zu „Blau, Grün, Weiss & Grau

      1. ja vor ca. 15 Jahren ! Der Weg geht von Hinterstein im Allgäu aus auf das Prinz-Luitpold Haus und dann hoch zum Gipfel. Aufstieg komplett ca. 4 Std. . Dann auf dem Rückweg im Prinz-Luitpold Haus übernachtet. Ist ein genialer Berg mit toller Aussicht und eigentlich leicht machbar !

        Gefällt mir

      2. da bin ich dann mal wirklich gespannt welchen Berg du erklimmen wirst. Oben hat man dann ein wahnsinniges Gefühl etwas erreicht zu haben ! Bei mir war das immer so und die Sorgen sind dann ganz unten im Tal !!!!

        Gefällt mir

      3. Wird sicher noch etwas dauern ;) Aber bleib dran! Wenn, dann wird es hier auftauchen :D
        Ja, ich kenne das Gefühl von früher, da sind wir mit meinen Eltern viel gewandert und manchmal sehr lang unterwegs gewesen. Fels und Geröll mochte ich am liebsten und wenn man oben angekommen war, war das ein grandioses Gefühl. Sowieso ist oben zu sein fantastisch!! Und es stimmt, das kenne ich auch, alles ist wie weg geblasen und der Kopf ganz klar.

        Gefällt 1 Person

  1. Jaja, mein Vater der alte Bergsteiger ;-) Lang ists her!!! Ich liebe dieses Motiv genauso wie die Farben… So intensiv und so malerisch! Hach ja, da bekomm ich Sehnsucht! Und diesmal wirds aber ganz einfach, denn in ca. 24h gehts ab nach Südtirol!!! Das ist mal ein gutes Gefühl und das hab ich mir jetzt auch mal verdient!! ;-)

    Gefällt mir

  2. Das ist schon eine irre schöne Landschaft, die du auch verstehst durch deine Fotos zu transportieren. Das geht glaube ich nur, wenn man diese Landschaft auch ganz nah an sich ranlässt… …und das hast du wohl auch getan.

    Die Erhabenheit dieses Ortes kommt auch immer dann gut zur Geltung, wenn man einen menschliches Vergleich hat…. …ein Haus, ein Weg… …veranschaulichen immer ganz toll, wie mächtig doch diese Natur ist.

    LG, Markus

    Gefällt mir

    1. Dankeschön!!
      Ja, die Landschaft ist grandios. Wunderschön, ich krieg da immer kaum genug davon. Aber ich tauche eben auch gerne ein.
      Mir gefallen die Formen, die sich zu wiederholen scheinen, diese Buckel, als ob da Drachen lägen, die Spitzen, als ob man genau zu diesem Berg müsste, um den Ring ins Feuer zu werfen …
      Zum Glück war es nicht so düster, sondern leichtend hell und grün, so dass ich denke, dort herrscht noch ein anderer, positiverer Zauber als in Mordor … haha.
      LG, Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.