Half an Hour

Ein paar Augenblicke nur im sanften Wind,

über dem blauspiegelnden Wasser,

die Luft klar, die Stille weit.

Und irgendetwas betritt den inneren Raum,

was ihn vergrößert.

*

*

*

*

*

*

***

12 Kommentare zu „Half an Hour

  1. Sehr, sehr schöne Worte mit sehr, sehr schönen Bildern. Unglaublich wie du die Leichtigkeit hier transportierst. Gefällt mir sehr gut. Ich finde deine Fotos sehr wohl definier und komponiert. Die Details haben Platz zu wirken und dennoch spürt man aber auch das Zusammenspiel des Ganzen.

    Wir hatten ja mal mit der Definition ‚jetamelesques Gestrüpp‘ rumgealbert. DAS hier ist anders. Es ist zum einen Protagonist, zum anderen fügt es das Bild zusammen. Super gut gelungen.

    Liebe Grüße, Markus

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.